MTA Ausbildungstag in Ohu

Am 18.05.2019 fand wieder eine Tagesaubildung zur diesjährigen MTA Ausbildung in Ohu statt.
Hierbei wurde Gruppen sowie Staffel im Löscheinsatz geübt.

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Ohu den 23.03.2019, kürzlich fand die Jahresversammlung der örtlichen Feuerwehr im Gasthaus Gremmer statt. Vorsitzender Josef Stocker leitete die Versammlung, bei der auch zahlreiche Mitglieder geehrt wurden.
Zweiter Kommandant Michael Zieglmeier berichtete von Übungen, Fortbildungen, Arbeitsdienste, ein Fahrsicherheitstraining, ein JugendZeltlager sowie die Beteiligung an gesellschaftlichen Veranstaltungen der Ortsvereine. Schriftführer Markus Stocker organisierte in bewährter Manier den Vereinsausflug mit familiärem Charakter zum Walchenseekraftwerk. Gesellschaftlicher Höhepunkt im Dorf war wieder das „Au Fest" der Feuerwehr. 22 Einsätze zehn Brandeinsätze, elf technische Hilfeleistungen und eine sonstige Tätigkeit wurden von den Aktiven gemeistert. 45 Männer und Frauen, davon 17 ausgebildete Atemschutzgeräteträger, stehen derzeit bei der FF für den Feuerwehrdienst bereit. Zu den Einsätzen ergänzte Kommandant Michael Schultz die gute Bilanz der Tagesalarmstärke mit durchschnittlich acht Einsatzkräften davon sechs Atemschutzgeräteträger. Fünf Aktive unterstützen derzeit im Zuge der Zweitmitgliedschaft die jeweils örtliche Wehr an ihrem Arbeitsplatz.

Weiterlesen

Leistungsprüfung 2018

Leistungsprüfung 2018

Am 14.09.2018 legten zwei Gruppen der FF-Ohu die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" Variante III erfolgreich ab.

Als erstes mal wurde die Variante III mit dem neuen Mittleren Löschfahrzeug abgelegt.
Variante III beinhaltet die Ausrüstung des Angriffs und Wassertrupps mit Atemschutzgeräten,
das Kuppeln der Saugleitung wird bei der Variante III gegenüber der immer bisher abgelegten Variante II als seperater Prüfungsteil im Anschluss abgelegt.




Stationsausbildung Zivil Militärische Zusammenarbeit

Stationsausbildung Zivil Militärische Zusammenarbeit 09.06.2018

Zu einer gemeinsamen Übung auf dem Gelände der Firma Isarkies bei Unterwattenbach (Gemeinde Essenbach) trafen sich am Samstag das Kreisverbindungskommando der Stadt Landshut, die THW-Orts-verbände Landshut und Ergolding, die Freiwilligen Feuerwehren aus Ohu und Unterwattenbach, die Rettungshundestaffel Dingolfing-Landau und der Regionalstab Ost der Bundeswehr in Bogen. An insgesamt acht Stationen der „Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit" tauschten sich die rund 180 Übungsteilnehmer aus und probten den Ernstfall.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...